Es ist vollbracht. Für vier Millionen Euro wechselt der Senegalese zum Tabellenersten der Katarliga. Nach dem Gesundheitscheck soll der Transfer abgeschlossen werden.

Vor zwei Jahre kam Dia aus Nancy zu den Kanarienvögeln und konnte mit seiner Schnelligkeit punkten und seine Akzente setzen. Doch von nun an wird er seine Dienste bei Lakhwiya Sport Club Company fortsetzen. Der 25-Jährige wechselte für vier Millionen zum Katarklub.

Wie hoch sein Jahresgehalt sein wird, ist noch nicht bekannt.

Lakhwiya spielt in der ersten Katar Liga. Derzeit führen sie mit 43 Punkten aus 22 Spielen die Tabelle der Katarliga an. Insgesamt spielen zwölf Mannschaften um die Meisterschaft.