Der Trainer der türkischen A-Nationalmannschaft, Abdullah Avci, sprach mit der Presse über die neuen Riva Trainingsanlagen des TFF. Die neuen Anlagen sollen neue Talente für den türkischen Fußball hervorbringen und gleichzeitig als Vorbild für Topclubs dienen.

LIGABlatt hat die Aussagen des Trainers zusammen getragen:

?Wenn ich die Riva Trainingsanlagen betrete, komme ich so richtig in Fahrt. Aber gleichzeitig werde ich auch ein wenig melancholisch, denn immerhin habe ich hier mit der Junioren-Nationalmannschaft ganze zwei Jahre verbracht. Ich bin mir sicher, dass der TFF mit diesem Schritt große Arbeit leisten wird.?

?Diese Trainingsanlagen sollen als Versammlungsorte für die Junioren-Nationalmannschaften dienen. Die Spieler sollen hier die optimale Betreuung genießen können. Das Ziel ist es ein Kompetenz- und Leistungszentrum aufzubauen.?

?Besonders froh sind wir über die Zusammenarbeit mit Tolunay Kafkas, der die Trainerfortbildung leiten wird, unter Anderem.?