Um den Transfer von Burak Yilmaz erfolgreich zu beenden, hat Galatasaray ein letztes Angebot von drei Millionen Euro plus einem Spieler gemacht.

Der türkische Rekordmeister bot dem Schwarzmeer-Klub drei Millionen Euro plus Sercan Yildirim an. Trabzonspor hatte die Ablösesumme aber zu Beginn auf fünf Millionen Euro festgelegt und pocht jetzt auf eine neue Summe. Der Teilnehmer der UEFA Europa League bot allerdings eine andere Lösung an. Man verlangt nun acht Millionen Euro oder sechs Millionen Euro plus Sercan Yildirim. Trabzonspor werde den Wechsel nur erlauben, wenn eines der Vorschläge von Galatasaray akzeptiert werden. Möglich erscheint auch, dass Burak Yilmaz weiter am Schwarzen Meer bleibt.