Der Präsident der Löwen kommt so langsam in Erklärungsnot. Die Fragen der Journalisten konnte Aysal nur flüchtig beantworten. Ohne Transfers in der Hand tut er sich derzeit schwer.

LIGABlatt hat die Aussagen des Vorstands zusammengetragen:

?Unser Trainer Fatih Terim ist bei den Transferfragen äußerst penibel. Er ist immer nach dem Besten aus. Deshalb ist auch viel Zeit verstrichen. Aber wir sind der Auffassung, dass die Transfers ruhig spät ausfallen können, falls das Ergebnis hinterher stimmt. Und ohnehin haben wir noch sehr viel Zeit vor uns. Genauer betrachtet liegen wir sogar gut in der Zeit.?

"Hamit Altintop ist kein Muss!"

?Hamit Altintop ist ein Spieler, den wir besonders schätzen. Sein Transfer ist noch lange nicht in die Akten gelegt. Allerdings besitzt er nicht die uneingeschränkte Priorität. Es steht nirgendswo geschrieben, dass wir diesen Transfer unbedingt abschließen müssen.?  Strickt nach Plan  ?Wir stehen, was die Transfers betrifft, Fenerbahce in nichts nach. Wir haben Umut Bulut und Dany in unsere Farben geschlossen. Zudem verlängerten wir mit Necati Ates und Sabri Sarioglu. Wir handeln strickt und nur nach dem Plan. Außerplanmäßiges unternehmen wir nichts.?