Die Freude der Fenerbahce-Anhänger währte nur kurz. Nach Kuyt und Topal würde hamit Altintop eine Meisterschaft in der kommenden Saison besiegeln. Doch nun dementierten die Königlichen den Kontakt zu Fenerbahce.
Das Glück des Einen ist das Leid des Anderen. So dürfen sich die Galatasaray Fans weiterhin Hoffnung für Hamit Altintop machen, wobei die Anhänger der Kanarienvögel mit Kuyt und Topal vorerst Vorlieb nehmen müssen.
Dabei wäre ein Transfer des 29-Jährigen aus Madrid ein Schlag in das Gesicht des Stadtrivalen Galatasaray gewesen, das die Fenerbahce-Anhänger allzu gern sehen würden.
Nach der türkischen Presse zu urteilen, seien sich Real und Galatasaray über einen Transfer einig. Einzig die Gehaltsvorstellungen von Hamit Altintop sollen vor der Einigung stehen.