Ob die Kugel nun im Tor ist oder nicht, wird künftig die Torlinientechnologie (TLT) mit seinen technischen Hilfsmitteln GoalRef und Hawk-Eye ermitteln. LIGABlatt präsentiert die TLT. Die Lösung mit einem Chip im Ball hat sich nicht durchsetzten können.

Zunächst wird die TLT in FIFA-Turnieren ab 2013 eingesetzt. Nach einer erfolgreichen Testphase soll der gesamte Profibereich die neuste Technik nutzen. Damit gehören mögliche falsche Entscheidungen, ob der Ball hinter, auf oder vor der Linie ist, der Vergangenheit an.

httpv://www.youtube.com/watch?v=rilUXE5-ido

httpv://www.youtube.com/watch?v=exEHTO-YnuE