Nach langen Gesprächen mit Topal und viel Überzeugungsarbeit, konnte man den Nationalspieler überzeugen. Nun meldete Fenerbahce der Istanbuler Börse, dass Transfergespräche mit Valencia eingeleitet wurden.

Die Bestätigung der UEFA hat die Transfervorhaben von Fenerbahce regelrecht beflügelt. Nun soll auch Topal in die Vereinsfarben eingebunden werden. Einzig die hohe Ablöseforderung von Valencia steht einer baldigen Einigung im Wege.

Zuletzt verlangten die Spanier sieben Millionen Euro für Topal. Doch man erwartet, dass der Klub nachsichtig sein und den wechselwilligen Topal nicht unnötig halten wird.