In den letzten Tagen wurden die Gerüchte über das Interesse von Fenerbahce an Inter Mailand?s Lucio immer lauter. Doch heute gab die vereinseigene Presseabteilung eine Erklärung ab, in der sie das Interesse dementierte.

Ein Auszug aus der Presseerklärung:

?In den letzten Tagen wurden zahlreiche Gerüchte in den Medien verbreitet, die zum Inhalt das angebliche Interesse von Fenerbahce an Lucimar Ferreira da Silva (Lucio) haben. An dieser Stelle müssen wir, in Rücksichtnahme auf beide Parteien, diese Gerüchte dementieren.?

Es scheint, als ob Fenerbahce die Abwehrprobleme in den Griff bekommen hat. Mit dem erfolgreichen Transfer von Hasan Ali aus Kayserispor und den positiven Gesprächen mit Reto Ziegler und Yobo deuten die Zeichen auf ein Ende der Abwehrpolemik hin.

Stattdessen könnte sich damit der Weg für einen neuen Mittelfeldakteur geebnet haben. Zumal Trainer Aykut Kocaman in einem Interview bereits erwähnt hat, dass Spielmacher und Kapitän Alex de Souza in der kommenden Saison eher seltener zum Einsatz kommen wird. Es soll Raum für neue Führungsspieler gemacht werden, so der Trainer.