Was für ein amateurhaftes Verhalten bei Besiktas! BJK-Funktionär Tamer Kiran soll vor drei Wochen mit Eriksson ein Vorvertrag unterschrieben haben. Jetzt verlangt der Coach seinen Gehalt von 2,3 Millionen Euro.

Der Schock bei den Fans sitzt tief. Tamer Kiran hat vor etwa drei Wochen wie "Kartalhaber" berichtet mit Sven Göran Eriksson ein Kontrakt unterschrieben, danach aber Samet Aybaba zum Cheftrainer gemacht. Eriksson pocht aber auf seinen vertraglichen Anspruch von 2,3 Millionen Euro und gibt nicht klein bei. Ob die exklusive Skandalnachricht der Wahrheit entspricht, wird sich sehr bald zeigen. Sollte sich diese Nachricht aber bewahrheiten, werden Fikret Orman und Tamer Kiran einiges erklären müssen. Offensichtlich sind die angekündigten Sparmaßnahmen bis 2017 nicht seriös gemeint.