Mehmet Topal hat gestern die Verantwortlichen von Fenerbahce getroffen. Vizepräsident Ali Yildirim und geschäftsführender Leiter Hasan Cetinkaya sollen dabei die näheren Einzelheiten des Transfers besprochen haben.

Laut den Berichten der türkischen Presse, hat Mehmet Topal seinen Urlaub bei Cesme abgebrochen, um den Transfertermin in Istanbul wahrzunehmen. Topal, der seinem derzeitigen Verein,FC Valencia, seine Wechselabsichten bereits deutlich gemacht hat, soll in ein bis zwei Tagen die Tinte auf das Papier bringen.

Einziges Hindernis ist die Forderung der Spanier. Zuletzt machten sieben Millionen Euro für den Türken die Runde. Sollte es Fenerbahce gelingen, die Ablösesumme nach unten zu treiben, wird auch die letzte Hürde genommen sein.

Der Topal-Transfer steht für Trainer Kocaman an oberster Stelle. Der frühe Abschluss des Vertrags ist aber umso wichtiger, da der Starttermin für den Trainingsbeginn mit dem dritten Juli bereits festgelegt ist. In Düzce sollen die Vorbereitungen mit den neuen Transfers beginnen.