Nach langen Dementi aus Seiten von Galatasaray und Kayserispor, ist es nun geschehen: Der Marokkaner Nordin Amrabat steht kurz vor dem Transfer zu Galatasary. Das jedenfalls meldete Galatasaray der Istanbuler Börse.

Es wäre der Coup des Jahres, falls Galatasaray den jungen Mittelfeldstar aus Kayseri doch noch in die Farben schließen könnte. Immerhin galten beide Lager als verstritten.

Doch das anhaltende Interesse von Galatasaray an Amrabat und dessen öffentliche Bekenntnisse, er möchte zu Galatasaray wechseln und zudem wäre seine Zeit bei Kayseri vorbei, haben die Funktionäre wohl umstimmen lassen.

Zuletzt waren die Gerüchte von 6,5 Millionen Euro als Ablöse für den 25-Jährigen im Umlauf. Doch auf Grund der abneigenden Haltung von Amrabat, weiterhin für Kayseri zu spielen, soll die Summe auf 3,5 Millionen Euro gesunken sein.