Der Vizepräsident des türkischen Fußballverbandes, Mehmet Ufuk Özerten, hat gegenüber der Presse erklärt, wie es dazu kommen konnte und wie die UEFA weiterhin handeln wird.

?Die UEFA hat mich über diese Entwicklung benachrichtigt. Sie sicherten mir zu, dass Galatasaray und Trabzonspor in der nächsten Saison für die Champions League bzw. Europa League qualifiziert sind und es keinen Hindernis gebe, an den Wettbewerben teilzunehmen.?

?Kopfzerbrechen bereitet nur, dass  Fenerbahce als Teilnehmern am Europa League nicht erwähnt wird. In Kürze wird sich die Angelegenheit sicherlich klären?

?Ich bin dennoch zuversichtlich, dass es sich hierbei nur um ein vorübergehendes Missverständnis handelt. Da Fenerbahce in letzter Zeit in viele Verfahren verwickelt war und noch ist, haben sich bei der UEFA sehr viele Akten über den Klub gehäuft. Es dauert eben seine Zeit, bis alles durchgearbeitet ist.?

?Wir können nur die Entscheidung  abwarten. Anders bleibt uns bis dahin nicht übrig?