Galatasaray zeigt, dass mit den Transferversprechen keine leeren Phrasen machten.  Gestern Abend wurde der erst 23-jährige Marokkaner aus den Niederlanden in die Türkei eingeflogen. Dort traf er sich mit den Galatasaray-Funktionären.

Laut den Berichten der türkischen Presse, wurde Oussama Assaidi gestern Abend von Ümit Davala und Hasan Sas am Flughafen empfangen. Bei einem anschließenden  Abendessen wurden die Gedanken über den Transfer ausgetauscht. Heute Morgen sollen sich die Parteien erneut treffen, um abschließende Verhandlungen durchzuführen.

Der 23-Jährige Rechtsfuß hat in der vergangenen Saison in 27 Spielen zehn Tore geschossen und sieben Tore vorbereitet. Seine Karriere begann  in der Jugend von Almere City. Konstant gute Leistungen brachten ihn zu De Graafschap Doetinchem und anschließend zum SC Heerenveen.

Überragender Techniker

Falls der Transfer zu Stande kommen sollte, wäre er goldrichtig für die Löwen. Er bringt Tempo ins Spiel und besitzt gute Abschlussqualitäten. Vor Allem sein Überblick über das Spiel wird den technikbetonten  Löwen zu Gute kommen.

Video zum Artikel

httpv://www.youtube.com/watch?v=7mxCMq8gJQI