Besiktas hat den nächsten jungen Spieler transferiert. Der 13-fache türkische Meister hat 19-Jährigen Oguzhan Özyakup (Arsenal London) an den Bosporus geholt. Der Transfer erfolgte gegen eine Ablösesumme von 500.000 Euro.

Zwischen Besiktas und dem Premier League Klub Arsenal London gab es um dem talentierten Mittelfeldspieler länger Gespräche, die am gestrigen Abend zum endgültigen Transfer führten. Oguzhan Özyakup wird in der kommenden Saison im Dress der "Schwarzen Adler" spielen. Der Wechsel erfolgte gemäß der Meldung an die Börse für 500.000 Euro. Der in den Niederlanden geborene Zentralspieler erhält für vier Jahre eine Summe von 1,85 Millionen Euro. Außerdem wird Oguzhan Özyakup pro Pflichtspiel eine Sonderzahlung von 7.500 Euro erhalten.

Wer ist Öguzhan Özyakup?

Der im Jahre 1992 im niederländischen Zaandam geborene türkische Fußballspieler ist 178 cm mittelgroß und ist ein Rechtsfuß. Özyakup spielte in der U17-Jugendnationalmannschaft der Niederlande und erreichte 2009 das Finale, wo man mit 2:1 gegen Deutschland verlor. In der Premier Reserves League kam der Mittfeldspieler auf 19 Einsätze und fünf Tore. Zudem gelang dem früheren Arsenal-Kicker acht Torvorlagen.