Die Spannungen zwischen wollen sich nicht legen. Nun erreicht die Angelegenheit gerichtliche Züge. Mahir Isikay, der Anwalt von Emre Belözoglu, reichte beim Amtsgericht in Trabzon seine Klage gegen Zokora ein. Die Anschuldigung lautet vorsätzliche Körperverletzung.

Die Klageschrift:

In der Begegnung zwischen Fenerbahce und Trabzonspor am 06.05.2012, im Rahmen der Süper Final-Runden wurde mein Klient von Didier Zokora vorsätzlich verletzt. In den Verlängerungsminuten der ersten Halbzeit trat Zokora meinem Klienten zwischen die Beine, in die Leisten. Diese Gewalttat führte zu einer Verletzung. Der Vorsatz von Zokora begründet sich aus seiner aggressiven Aufmachung an diesem Abend. Seine für afrikanische Jäger typische Bemalung der Wangenknochen machten seine Absichten mehr als deutlich. Zokora lehnte zudem provokativ die freundschaftlichen Versöhnunhsversuche meines Klienten vor Beginn der Partie ab.