Über den Charakter von Cristiano Ronaldo hört und sieht man viel. Jetzt hat der Torschütze hinter Lionel Messi den nächsten Beifall verdient. Der Real-Star verweigerte einem 10-Jährigen Mädchen eine Autogrammkarte.

Im Trainingslager im portugiesischen Obidos wurde "CR7" von einem kleinen Mädchen besucht und verlangte nach einem Autogramm. Cristano Ronaldo verweigerte aber ihr das kleine Geschenk, weil sie ein Trikot von FC Barcelona trug. Prompt wurde das kleine Mädchen von Ronaldo ignoriert und herzlos abgewiesen.

LIGABlatt meint: Haltung lässt sich leichter bewahren als wiedergewinnen!

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben