Die Schwarzen Adler haben den ersten Transfer für die neue Saison getätigt. Mehmet Akgün wechselt von Gencerbirligi zu Besiktas.

Der Abwehrspieler unterschrieb einen Kontrakt bis 2014. Mehmet Akgün erhält bei Besiktas ein Grundgehalt von 200.000 Euro pro Saison und eine Sonderzahlung von 3.000 Euro pro Pflichtspiel. Der Transfer des 25-Jährigen erfolgte ablösefrei. Mehmet Akgün lief in der SüperLig-Saison 2011/12 27-Mal auf und blieb rund 1700 Spielminuten auf dem Platz. Sein Marktwert liegt bei 600.000 Euro. Der 176 cm mittelgroße Verteidiger spielte bis 2008 in der 2. Mannschaft von Borussia Dortmund, ehe der Wechsel von Tilburg zu Genclerbirligi erfolgte.

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben