Atletico de Madrid hat den Transfer von Cirsitan Rodriguez verkündet. Der Uruguayer spielt auf der gleichen Position wie Arda Turan und könnte dem Türken auf der linken Seite das Leben schwer machen.

Der 26-Jährige Linksfuß erhält bei den Madrilenen einen Vier-Jahresvertrag. Der uruguayische Nationalspieler wird nach den Qualifikationsspielen für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft am Trainingsbetrieb in Madrid teilnehmen.

Rodriguez hat in seiner Karriere bereits Stationen wie Paris Saint Germain, Benfica und Porto durchlaufen. In der vergangenen Saison kam er auf nur ein Tor und einer Vorlage.

Es wird sich zeigen, ob er Arda Turan den Stammplatz strittig machen wird. Eins ist sicher: Keiner der Spieler wird sich mit dem zweiten Platz vergnügen wollen. Das wird auch die Überlegung der Vereinsführung gewesen sein. Konkurrenz belebt eben das Geschäft.