Nach der verpassten Teilnahme bei der EM 2012 und der Abstinenz bei der WM 2010 in Südafrika, konzentriert sich die türkische Auswahl nun auf die WM 2014 in Brasilien. Zu diesem Zweck versammelte sich die Nationalmannschaft in Istanbul und will um jeden Preis die Qualfikation für die WM 2014 erfolgreich beenden.

Der TFF orderte folgende Spieler nach Istanbul

Volkan Demirel, Gökhan Gönül, Bekir Irtegün, Emre Belözoglu, Caner Erkin (Fenerbahce), Cenk Gönen, Egemen Korkmaz, Ismail Köybasi, Mustafa Pektemek, Rüstü Recber (Besiktas), Semih Kaya, Selcuk Inan, Engin Baytar (Galatasaray), Tolga Zengin, Olcan Adin, Burak Yilmaz (Trabzonspor), Serdar Aziz (Bursaspor), Alper Potuk (Eskisehirspor), Serdar Kurtulus (Gaziantepspor), Soner Aydofdu (Genclerbirligi), Hasan Ali (Kayserispor), Hamit Altintop, Nuri Sahin (Real Madrid), Ömer Toprak (Bayer 04 Leverkusen), Arda Turan (Atletico Madrid), Gökhan Töre (Hamburg), Tunay Torun (Hertha Berlin), Sercan Sararer (Greuther Fürth), Mehmet Ekici (Werder Bremen), Sinan Bolat (Standard Liege), Umut Bulut (Toulouse), Mehmet Topal (Valencia).

Spieplan der Türkei in der Quali-Gruppe D

07.09.12 Niederlande – Türkei

11.09.12 Türkei – Estland

12.10.12 Türkei – Rumänien

16.10.12 Ungarn – Türkei

22.03.13 Andorra – Türkei

26.03.13 Türkei – Ungarn

06.09.13 Türkei – Andorra

10.09.13 Rumänien – Türkei

11.10.13 Estland – Türkei

15.10.13 Türkei – Niederlande