Die Kanarienvögel sind mittendrin in den Vorbereitungen für das Pokalfinale gegen Bursaspor. Nun wurde bekannt, dass der nach Empfehlung von Aykut Kocaman ein Vorvertrag mit Veysel Sari unterzeichnet wurde. Der 23-Jährige sprach mit dem türkischen Sportportal ?Radyospor? über seine Zukunftspläne:

?Der Vertrag wurde zwischen meinem Vertreter und Ali Yildirim, dem Vorstandsmitglied von Fenerbahce, abgeschlossen.?

?Das Ausland ist die Priorität.?

?Ich habe Angebote aus dem Ausland. Bayer Leverkusen und Getafe sind an mir interessiert. Deshalb ist meine erste Priorität das Ausland. In der Türkei zeigte sich Fenerbahce interessiert. Jedoch kontaktierte Fenerbahce nicht mich, sondern meinen Verein. Falls der eventuelle Transfer meinem Aktuellen Verein Vorteile bringen wird und der Vorstand zusammen mit dem Trainer die Erlaubnis erteilt, werde ich gehen.?

?Ich werde nicht die Ersatzbank drücken.?

?Ich vertraue meinem Talent. Falls ich zu Fenerbahce wechseln sollte, werde ich dort spielen. Ich werde nicht die Ersatzbank drücken, egal wo ich spielen werde. Ich bin ein guter Spieler. Aber zurzeit denke ich nicht über das Gante nach. Ich werde erst einmal in den Urlaub fahren.?