Laut den spanischen Medien wird Nuri Sahin die Königlichen am Ende dieser Saison verlassen. Die Gerüchte sprechen für den FC Bayern München als größten Interessenten.

Zu Beginn dieser Saison wurde Sahin mit hohen Erwartungen nach Madrid geholt. Doch der Türke musste sich zweimal seinen Verletzungen geschlagen geben. Anscheinend waren das zwei Verletzungen zu viel.

Nach München für 10 Mio. Euro ?

Nun wurde bekannt, dass Nuri Sahin nach nur 127 Minuten Einsatz die Königlichen verlassen wird. Die Frage ist bloß wohin. Nach der spanischen Presse zu urteilen, wird der Youngstar in der kommenden Saison für  die Bayern spielen. Die Transfersumme soll sich auf 10 Millionen Euro belaufen.