Dem Antrag Terim?s, die verbleibende Sperre von zwei Spielen auf ein Jahr zu verschieben wurde stattgegeben. Demnach wird Terim am Samstag seine Schützlinge wie gewohnt einheizen.

Es war ein Schock, als der Disziplinarausschuss den Erfolgstrainer für drei Spiele sperrte. Grund waren seine harschen Äußerungen gegenüber dem Schiedsrichter nach dem Spiel gegen Besiktas Istanbul.

Seine Worte über die Entscheidung

?Meiner Meinung nach hat der Disziplinarausschuss die richtige Entscheidung getroffen.  Ich habe meine Strafe mit einem Spiel abgesessen. Dabei habe ich nicht die Aufhebung meiner Strafe beantragt, sondern lediglich die Aufschiebung um ein Jahr.?