Die Kanarienvögel werden in der 6. Woche des SüperFinals den Erzrivalen Galatasaray vor heimischem Publikum empfangen. Die Trainingseinheiten für die Partie haben heute in den Can Bartu Trainingsanlagen begonnen.

Unter der Leitung von Kocaman begaben sich um 12:00 Uhr alle Spieler auf das Trainingsgelände. Die erste Einheit des Trainings dauerte 1 Stunde und 20 Minuten. Die zweite Einheit wurde für die Teilnehmer am Spiel gegen Trabzon mit einer Regenerationsübung eingeleitet. Der Rest hat das Training mit einem Spiel ausklingen lassen.

Moussa Sow nahm das Lauftraining auf

Der Senegalese hatte sich in der zweiten Woche des SüperFinals im Derby gegen Galatasaray verletzt. Ab diesem Zeitpunkt konnte er nicht mit der Mannschaft trainieren. Zusammen mit Sezer Öztürk stand für ihn nur das Konditionstraining auf dem Plan.

Alecx de Souza erschien nicht zum Training

Um die Verletzung von Alex endgültig kurieren zu können verordneten ihm die Teamärzte eine Trainingspause. Seine Behandlung wurde unter ärztlicher Aufsicht fortgesetzt.