Besiktas ist auf einem guten Weg, den dritten Tabellenplatz zu erobern. Die Schwarzen Adler haben aus den zwei Derbys gegen Fenerbahce und Galatasaray vier wichtige Punkte geholt. Dabei trumpfte Ricardo Quaresma besonders auf und zeigte einmal mehr seine Fähigkeit, in großen Spielen den Unterschied zu machen.

Zuletzt betonte Ricardo Quaresma, dass er gerne bei Besiktas spiele und vorerst am Bosporus bleiben wolle. Der Portugiese setzte sein gutes Spiel auch im Derby in der TT-Arena fort und bereitete den Anschlusstreffer gegen Galatasaray fünf Minuten vor dem Ende vor. Die Wende kam mit dem Flügelspieler und Besiktas schockte Galatasaray mit einem Doppelschlag. Dank der Vorlagen von Quaresma erkämpften Havutcu und Co. vier Punkte in zwei Derbys und können am Wochende mit einem Sieg gegen Trabzon, die Teilnahme in der Europa League klarmachen.

Erst vor einer Woche betonte Quaresma, dass er bei Besiktas sehr glücklich sei und auch bei den Adlern weiterhin hilfreich sein wolle. Mit seiner Performance in den letzten beiden Spielen bestätigte der "Trivela-König" sein Vorhaben und schenkte den Fans ein Lächeln. Gegen Trabzonspor werden die Augen der Fans auf "Q7" gerichtet sein.