Sivasspor hat die Reise in die Europa League ausgeträumt! Burasspor hat zu Hause gegen die "Yigidos" souverän mit 2:0 gewonnen und ist damit der neue Tabellenführer in der EL-Gruppe. Erst am letzten Spieltag ist entschieden, wer das Finalspiel für die EL-Teilnahme gegen den vierten der Meisterschaftsgruppe bestreiten darf.

Bursaspor dominierte das Spiel auch dank der Fans im Rücken und hat Sivasspor mit 2:0 besiegt. Gegen Ende der ersten Halbzeit brachte Turgay Bahadir seine "Krokodile" in Führung und damit ging man auch in die Pause. Bursaspor fing in der zweiten Hälfte auch gut an, Turgay Bahadir markierte in der 48. Spielminute zum 2:0 ein und entschied die Partie in Bursa. Die Schüler von Bursaspor haben mit dem Sieg über Sivasspor den ersten Tabelleplatz erobert, auch weil Eskisehispor zu Hause Istanbul BB mit 3:1 besiegte. Der letzte Spieltag entscheidet, ob Bursa, Eskisehir oder Istanbul BB gegen den vierten der Meisterschaftsgruppe spielt. Eskisehispor muss am 12. Mai in Sivas ran, während Istanbul BB zu Hause gegen Bursa spielt.