In der 5. Woche des SüperFinals stehen sich im Hüseyin Avni Aker Stadion die Hausherren aus Trabzon und die Gäste aus Kadiköy gegenüber. Beide Teams verbindet der Glaube an den Sieg.

Im SüperFinale hat Trabzonspor einen Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen erhalten. Damit haben sie sich einen Punkt vor Besiktas Istanbul platziert. Nun soll mit einem zweiten Sieg der Kampf um den dritten Platz der Vorsprung auf Besiktas ausgebaut werden.

In der regulären Saison hat TRabzonspor auswärts das Hinspiel mit 1:0 verloren. Das Rückspiel endete mit einem Unentschieden. Im SüperFinal Hinspiel im Sükrü Saracoglu Stadion musste sich Trabzon mit einem 2:0 geschlagen geben.

Burak bleibt die große Torhoffnung

Die größte Hoffnung von Trabzon ist erneut der Stürmertitan Burak Yilmaz. Das Stürmertalent hat allerdings seit einigen Spiel nicht mehr getroffen. Zuletzt traf er gegen Fenerbahce in der 33. Spielwoche der regulären Saison. Heute soll der Knoten endlich platzen, hoffen zumindest die Anhänger.