Istanbul BB hat auswärts Sivasspor mit 2:1 geschlagen und führt nun mit 32 Punkten die Tabelle in der EL-Gruppe an.

Dank des Treffers von Webo in der letzten Minute, hat der Ausnahmeklub aus Istanbul den anatolischen Klub Sivasspor glücklich geschlagen und die Tabellenspitze in der EL-Gruppe erobert. Die Hausherren gingen bereits in der 3. Spielminute mit Pedriel in Führung, doch IBB ließ nicht locker und drängte auf den Ausgleich. Mit Lima (60.) fanden die Gäste den verdienten Anschluss, ehe Webo in der 89. Minuten ins Herz von Sivasspor traf und das 2:1 markierte. Zwar spielten die "Yigidos" nach der Gelb-Roten-Karte von Ugur Kavuk die zweite Hälfte nur mit zehn Mann, doch IBB verwaltete die Partie gänzlich und belohnte sich am Ende mit drei Punkten. Verfolger Eskisehirspor spielt heute Abend um 18.00 Uhr MEZ bei Bursaspor.