Die Fans der Löwen versammelten sich in Florya in den Metin Oktay Trainingsanlagen, um ihre Mannschaft vor dem Derby die letzte Spritze Motivation mit auf dem Weg zu geben.

Seit der neuen Regelung, in den Istanbuler Stadtderbys keine gegnerischen Fans in die Stadien einzulassen, müssen die drei großen Stadtclubs Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas auf die Unterstützung ihrer Fans im gegnerischen Stadion verzichten. Doch die Fans lassen es sich nehmen, ihre Mannschaft mit gebührenden Ovationen in die Schlacht zu schicken.

Mit Bengalo und Sprechchören

Die tagelangen Vorbereitungen sehen vor, dass sich die Spieler 4-5 Stunden vor dem Anpfiff in die Trainingsanlagen einfinden. Danach sollen nach der letzten Spielbesprechungen um 13.00 Uhr die geplanten Sprechchöre stattfinden. Näheres zum Ablauf haben die Fans nicht bekannt gegeben, um die Überraschung zu wahren.

Hohe Siegesprämie

Der legendäre Vereinsfunktionär Abdurrahim Alybayrak soll für die Spieler ein riesiges Prämienpaket vorbereitet haben. Albayrak ist für seine Spendierhosen bekannt. Im Hinspiel, als die Löwen mit 3:1 gewannen, hat er kurzerhand die Prämien für den Sieg um 30% angehoben.