Die bittere Wahrheit in Istanbul: Besiktas ist nach der klaren 0:3-Heimniederlage gegen Atletico Madrid am Boden zerstört. Obwohl die Mannschaft ambitioniert ins Spiel ging, konnte man keine klaren Chancen kreieren und verlor am Ende ein Spiel, welches hätte man gewinnen können. ManCity und ManUnited müssen auch zu Hause bleiben!

Mit der Suspendierung von Quaresma fing die Woche für Besiktas weniger fröhlich an. Die Begegnung gegen Atletico de Madrid vor rund 30.000 Fans, ging mächtig in die Hosen. Zwar hatte man 30 Minuten lang den Zug zum Tor, doch erzwingende Tormöglichkeiten entstanden dabei nicht, ehe Atletico de Madrid weniger erwartend zum 0:1 einschob. Adrian markierte in der 26. Spielminute beim Zuspiel von Arda Turan zum 0:1 im Inönü-Stadion. Nach diesem Gegentreffer versuchten die Schwarzen Adler weiter einige offensive Aktionen an den Tag zu legen, doch diese erwiesen sich nicht mehr als kleinere Versuchungen.

Atletico de Madrid ohne Mühe am Ziel

Mit Holosko ging man in die zweite Halbzeit und riskierte Angriffe, während Atletico auf Konterchancen lauerte. Später folgten bei Besiktas die Einwechslungen von Mustafa Pektemek und Mehmet Aurelio, allerdings ohne positive Wirkungen auf das Spiel. In der 83. Spielminute netzte dann Falcao per Kopf zum 0:2 für Atletico ein und beendete damit endgültig die Partie in Istanbul. Auch ohne diesen Treffer war bereits das Spiel für Carvalhal und Co. schon gelaufen. Damit aber nicht genug, folgte in der Nachspielzeit durch Salvio das 0:3. Besiktas verliert am Ende mit 1:6 gegen Atletico de Madrid und verabschiedet sich nach der Liga auch von der Europa League: LIGABlatt merkt an, dass die Tage von Carvahal spätestens mit den Neuwahlen bei Besiktas gezählt sind!

Schalke, Hannover und Valencia weiter – Manchester ist ganz ausgeschieden!

Die Knappen und Hannover 96 stehen souverän im Viertelfinale der Europa League. Schalke siegte zu Hause gegen Twente mit 4:1, Hannover feierte ein 4:0-Sieg über Standard Lüttich. Überraschend war das Aus von Manchester United und Manchester City. ManUnited verlor auswärts in Bilbao mit 1:2, während ManCity trotz des 3:2-Heimsieges ausgeschieden ist.

Überblick der Ergebnisse in der Europa League (fett: im Viertelfinale)

FC Schalke 04 4:1 Twente Enschede

Manchester City 3:2 Sporting Lissabon

Besiktas 0:3 Atletico de Madrid

Olympiacos 1:2 Metalist Kharkow

Hannover 96 4:0 Standard Lüttich

PSV Eindoven 1:1 FC Valencia

Udinese Calcio 2:1 AZ Alkmaar

Atletico Bilbao 2:1 Manchester United