Am 17. März wird Fenerbahce den Stadtrivalen Galatasaray vor heimischem Publikum empfangen. Die Vorbereitungen hierfür sind im vollen Gange. Da neben der Spielpraxis auch die gezielte Förderung des Körpers wichtig sind, ordnete der Trainerstab heute eine Einheit in der ?Muckibude? an.

Die Can Bartu Trainingsanlage ist für die Spieler ein wichtiger Ort um die Vorbereitungen für das Derby zu treffen. Der Rasen wurde heute Morgen aber nur für die 20 minütigen Sprinteinheiten benötigt. Das Training wurde, abgesehen davon, im Fitnesstudio durchgeführt. Auf dem Plan standen Ausdauer- und Krafttraining an.

Emre Belezoglu, Ziegler und Yobo verletzungsbedingt nicht dabei

Der zwete Kapitän der Kanarienvögel, Emre Belezoglu, beklagte sich schon seit Tagen über Rückenschmerzen. Seine Behandlung wird derzeit außerhalb des Mannschaftstrainings fortgesetzt. Yobo und Ziegler wurden wegen Beschwerden an der Beinmuskulatur vom Training befreit. Doch zum Erleichtern der Mannschaft zeigten die Blutanalysen, dass beide Spieler keine tiefer gehende Entzündungen zu befürchten hätten. Demnach stehe einem Einsatz am Samstag nichts im Wege.

Am späten Abend soll das Training mit taktischen Einheiten auf dem Spielfeld fortgeführt werden.