Die Süper Lig steht drei Wochen vor dem Ende der regulären Saison. Doch die türkischen Fußballanhänger erwartet eine erstmalige Spannung einer ganz besonderen Art. Zum ersten Mal wird in der Geschichte des türkischen Fußballs das sogenannte Play-Off-System den Meister bestimmen. Allerdings ist dieses System nicht ganz unkompliziert, deshalb erklärt Ihnen LIGABlatt noch ein Mal das komplette System.

Vier Teams spielen um die Meisterschaft

Nach Abschluss der regulären Saison qualifizieren sich die ersten vier Mannschaften für die Meisterschaftsgruppe. Hier übernehmen diese vier Teams die Hälfte ihrer in der regulären Saison erspielten Punkte, jedoch nicht die Tore bzw. die Tordifferenzen. Falls die Hälfte der Punkte eine nicht ganze Zahl ist, wird aufgerundet und am Ende bei Punktgleichheit mit einem der anderen Play-Off-Teilnehmer wieder berücksichtigt. Die Meisterschaftsgruppe wird mit Hin- und Rückspiel ausgetragen, so dass es 6 Spieltage mit je 2 Spielen geben wird. Der Sieger der Meisterschaftsgruppe wird Meister der Süper Lig 2011/12 und nimmt direkt in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2012/2013 teil. Während der Zweite dieser Meisterschaftsgruppe in der 3. (und letzten) Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2012/2013 teilnimmt, bekommt der Dritte ?nur? die Chance sich in der 3. Qualifikationsrunde für UEFA Europa League 2012/2013 zu qualifizieren. Der Viertplatzierte der Meisterschaftsgruppe wird eine weitere Begegnung austragen müssen.

Zweite Play-Off-Gruppe

Parallel zur Meisterschaftsgruppe wird eine weitere Play-Off-Runde ausgetragen. Der Fünfte bis Achte der regulären Saison bilden die Play-Off UEFA Europa League Gruppe. In dieser Gruppe gelten dieselben Regeln wie in der Meisterschaftsgruppe. Der Sinn dieser zweiten Play-Off-Gruppe liegt darin den vierten türkischen Teilnehmer an europäischen Ligen zu bestimmen. Der Sieger der Play-Off UEFA Europa League Gruppe und der Vierte der Meisterschaftsgruppe tragen ein Finalspiel auf neutralem Platz aus und der Sieger wird sich in die 2. Qualifikationsrunde für die UEFA Europa League 2012/2013 einschreiben.

Play-Off-Stand nach 31 Spieltagen

1.GALATASARAY

31

21

7

3

62

23

39

35

2.FENERBAHÇE

31

18

7

6

57

33

24

31

3.TRABZONSPOR

31

15

8

8

58

37

21

27

4.BESIKTAS

31

15

8

8

47

35

12

27

5.BURSASPOR

31

12

10

9

41

31

10

23

6.ESKISEHIRSPOR

31

13

7

11

38

37

1

23

7.GENÇLERBIRLIGI

31

12

9

10

46

47

-1

23

8.SIVASSPOR

31

11

11

9

52

51

1

22

Galatasaray und Fenerbahce bereits für Meisterschaftsgruppe qualifiziert

Während Galatasaray und Fenerbahce sich schon sicher für die Meisterschaftsgruppe qualifiziert haben, können Trabzonspor und Besiktas, die beide sieben Punkte Unterschied zum fünftplatzierten Bursaspor haben, noch nicht durchatmen. Dicht hinter Bursaspor sind Eskisehir ebenfalls mit 46 Punkten, Genclerbirligi auf Platz Sieben mit 45 Punkten und Sivasspor auf Platz 8 mit 44 Punkten. Doch keine dieser Mannschaften auf den Plätzen von fünf bis acht hat sich bisher sicher für die die zweite Play-Off-Gruppe einschreiben können. Denn die Mannschaften Istanbul BBSK (43 Punkte), Mersin Idman Yurdu (42 Punkte), Kayserispor (40 Punkte) und Orduspor (40 Puntke) kommen durchaus noch in Frage für diese Gruppe. Das verspricht den türkische Fußball-Fans viel Spannung in den letzten Wochen vor der Play-Off-Runde.